StiftungsFORUM Westfalen 2018

Zusammenlegung und Zulegung von Stiftungen

– Vortrag RA Dr. Sebastian Trappe auf dem StiftungsFORUM Westfalen am 21. März 2018 –

Am 21. März fand in Bielefeld das dritte StiftungsFORUM Westfalen statt. Stifter, Stiftungsvertreter und Stiftungsinteressierte konnten sich zu aktuellen Themen im Stiftungsbereich informieren. Wir haben zu dem Thema „Zulegung und Zusammenlegung von Stiftungen“ referiert. Aufgrund der schwierigen Ertragslage auf den Kapitalmärkten fällt es vielen Stiftungen immer schwerer, die für die Zweckverfolgung erforderlichen Erträge zu erwirtschaften. Gerade kleine Kapitalstiftungen mit einem Grundstockvermögen von weniger als 1 Mio. Euro sind hiervon betroffen. Der Gedanke, diese „notleidenden Stiftungen“ mit anderen Stiftungen zu „fusionieren“ liegt daher nahe. Ein spannendes Thema für den dritten Sektor.

Die Folien zu unserem Vortrag stehen hier zum Download bereit.

 

ZusammenlegungundZulegungvonStiftungen

Wenn Sie dieser Beitrag interessiert, könnten auch folgende Beiträge für Sie interessant sein:

https://trappeplottek.de/stiftungsrecht/gemeinnuetzigkeitsrecht/

https://trappeplottek.de/stiftungsrecht/stiftungen-haeufig-gestellte-fragen/